Mittwoch, 11. November 2009

Klimakanzlerin

Frau Merkels Rede im US-Kongress hat viel Medienresonanz bekommen. Nun bin ich ja meistens zu faul, mir durchzulesen, was Journalisten von dem halten, was andere sagen. Ich bilde mir da lieber eine eigene Meinung, und das ist ziemlich einfach, schließlich gibt es das Manuskript der Rede im Internet.

Mich interessiert natürlich vor Allem der Klimapart. Und da hat Frau Merkel meines Erachtens einige sehr wichtige Punkte klar und eindeutig genannt:
  1. Die Verhandlungen müssen sich an den wisenschaftlichen Notwendigkeiten orientieren, nicht an dem, was vordergründig machbar erscheint.
  2. "Wissenschaftliche notwendig" bedeutet, die Klimaerwärmung unter 2°C zu halten.
  3. Eine Einigung muss jetzt, im Dezember 2009, in Kopenhagen erfolgen.
Sehr interessant finde ich folgenden Absatz:

Die Welt schaut im Dezember auf uns, auf Europa und Amerika. Es ist wahr: Ohne Verpflichtungen Chinas und Indiens wird es nicht gehen. Aber ich bin davon überzeugt: Wenn wir in Europa und Amerika zu verbindlichen Verpflichtungen bereit sind, werden wir auch China und Indien davon überzeugen.

Das ist eine Art Roadmap, in der die Rollen für den Showdown in Kopenhagen klar verteilt werden. Europa und die USA müssen vorlegen, dann werden China und Indien schon folgen.

Donnerstag, 15. Oktober 2009

Einspruch gegen neues AKW in Holland!

In den Niederlanden, keine 180 Kilometer von Aachen entfernt, soll ein neues AKW gebaut werden.
Bürger aus NRW haben das Recht, sich bis zum 12.11. schriftlich oder per E-Mail dazu zu äußern.
Mehr Infos gibt es in der Startnotiz und im (englischen) Dokument zur Umweltverträglichkeitsprüfung nach holländischem Recht.

Dienstag, 6. Oktober 2009

Elektroautos

Endlich mal ein gelungener Beitrag über Elektroautos.
In der Zeit (gibt es eigentlich übrhaupt noch andere ernstzunehmende Zeitungen in der Republik?).
Hier ist er:

http://www.zeit.de/2009/39/T-Elektroauto?page=all

Dienstag, 18. August 2009

Der sanfte Riese

RWE hat einen neuen Werbespot, der leider nicht mit der Realität konform geht. Gezeigt wird der Film bundesweit im Kino, wohl im Vorspann von Harry Potter.
Wir haben uns mal drangesetzt, den Film etwas zu überarbeiten. Bitte weiträumig verbreiten!



Sonntag, 19. Juli 2009

Lachen oder Weinen?

Alle mal Lachen!
Ist die folgende Website eine Satire oder völlig ernst gemeint?
http://www.aktion-kig.de/index.html

Satire!
Das meinen die Ernst!

  Resultate

floppi, 11:00h.

Sonntag, 19. Juli 2009

Apollo-Projekt

Wer ärgert sich nicht über die ganzen Verschwörungstheoretiker, die unter Missachtung jeder Logik hinter Allem und Jedem eine Verschwörung sehen?
Zumindest in Bezug auf die Mondlandung gibt es mit apollo-projekt.de eine wunderbare Webite, welche die Meisten Argumente der Verschwörungsdeppenlobby widerlegt.

Bundeswahlleiter

Der Bundeswahlausschuss hat einige Splitterparteien nicht zur Bundestagswahl zugelassen, darunter die PARTEI und die APPD. Ehrlich gesagt freut mich das irgendwie. Einerseits nerven mich die elend langen Wahlzettel. Andererseits finde ich, dass gerade Bundestagswahlen schon eine ernsthafte und wichtige Angelegenheit sind. Sich dabei von APPD und Titanic veralbern zu lassen, muss nicht sein. Zumal es echt völlig eindeutig ist, dass die niemals in den Bundestag kommen werden und es auch nicht wollen. Schlimmer als diese beiden reinen Spaßparteien finde ich diese ganzen Rentner- Autofahrer- und Biertrinker-Parteien, weil bei denen habe ich das Gefühl, dass sie es wirklich ernst meinen. Und das macht mir manchmal etwas Angst.

Freitag, 17. Juli 2009

Praktikum

Der Praktikumsbericht liegt unterschrieben, mit Praktikumsbescheinigung und Antrag auf Anerkennung beim Praktikantenamt im Briefkasten.

Donnerstag, 2. Juli 2009

Nokia 6267 am Mac

Ich hasse es ja, wenn mein Mac nicht kompatibel ist zu anderen Geräten.
Seit einiger Zeit funktioniert es mit On-Board-Mitteln, mein Nokia 6267 als UMTS-Modem einzusetzen. Allerdings ist die Geschwindigkeit bescheiden.
Seit heute kann ich endlich auch Adressdaten synchronisieren - dank eines Plugins von James Lloyd.

l'arbre lumineux

im spanischen Spiegel

User Status

Du bist nicht angemeldet.
[Macro error in site.sidebarItems: Wrapped org.xml.sax.SAXParseException; lineNumber: 48; columnNumber: 81; Attribute name "async" associated with an element type "script" must be followed by the ' = ' character. (/usr/local/helma/apps/twoday_net/modules/modWeather/Global/modWeather.js#44)]

Web Counter-Modul


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren